Anwaltskanzlei König
Karmelitenstrasse 29
97070 Würzburg

Freundlich, zuverlässig, kompetent
Ihre Anwaltskanzlei König in Würzburg

Wenn Ihnen in Ihrem privaten oder beruflichen Lebensbereich ein Problem mit rechtlichem Bezug begegnet, hängt die Wahrung und Durchsetzung Ihrer Interessen nicht zuletzt von der Wahl Ihres Rechtsanwaltes ab, der Ihnen in dieser für Sie möglicherweise ungewohnten und belastenden Situation beratend und unterstützend zur Seite steht.

Ich bin seit über 20 Jahren in Würzburg als Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft mit einer mittelständisch ausgerichteten Steuerkanzlei überregional tätig und kann Ihnen in den auf meiner Homepage beschriebenen Rechtsgebieten eine vertrauensvolle und kompetente Unterstützung anbieten.

Die Ausführungen auf meiner Homepage sollen lediglich dazu dienen, Ihnen einen Überblick über mein Tätigkeitsfeld zu vermitteln.

Diese Informationen können und sollen jedoch ein persönliches Beratungsgespräch nicht ersetzen, bei dem bezogen auf Ihre Problemstellung sämtliche für Sie relevanten Bereiche erörtert und einer sinnvollen Lösung zugeführt werden können; es ist deshalb in Ihrem Interesse, sich nach Entstehen einer Konfliktsituation so früh wie möglich bei Ihrem Rechtsanwalt in Würzburg über Ihre individuellen Rechte und Pflichten zu informieren.

Selbstverständlich können Sie sich auch außerhalb einer Konfliktsituation an mich wenden, 
z. B. wenn es darum geht, Maßnahmen oder Strategien zu entwerfen, die dazu dienen sollen, eine für Ihren Lebensbereich denkbare Konfliktsituation zu vermeiden. 

Unwirksamkeit einer umfassenden Verfallklausel im Arbeitsvertrag

Eingestellt am 26.07.2021 von Stefan König

Standardisierte Verfallklauseln, die von Arbeitgebern in vorformulierten Arbeitsverträgen verwendet werden, finden sich in einer Vielzahl von Arbeitsverträgen. Derartige Verfallklauseln sind aber nur dann rechtlich wirksam, wenn die insoweit maßgeblichen Vorgaben der Rechtsprechung beachtet werden.

Weiterlesen …

Privater Samenspender darf Umgang mit seinem Kind beanspruchen

Eingestellt am 15.07.2021 von Stefan König

Das Recht eines Elternteils zum Umgang mit seinem Kind ist Bestandteil der elementaren elterlichen Rechte; es steht nach den insoweit maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften auch dem Elternteil zu, der nicht Mitinhaber der elterlichen Sorge ist.

Weiterlesen …